"66 Johr, Fastelovend wie hä es un wor."

(Motto der Session 2020/2021)


Leider findet 2020 kein Wiesenfest statt.


Liebe Mitglieder und,  Freunde der KG Löstige Langeler, 

 

Ende letzten Monats hatten wir Euch über den damals aktuellen Stand der Corona bedingten Einschränkungen in Bezug auf unser Wiesenfest informiert. Leider haben sich die Pandemie und die damit verbundenen Erleichterungen nicht in dem Maße "positiv" entwickelt, dass wir unser Wiesenfest Anfang Juli durchführen können. Wir denken, dass es auch in Eurem Sinne ist, wenn wir nicht nur den rechtlichen Vorgaben Folge leisten, sondern uns auch Gedanken um Eure und unsere Gesundheit machen.  

 

Auch wenn es uns schwerfällt, so müssen wir doch das Wiesenfest, das für den 03.07. - 05.07.2020 geplant war, absagen. 

 

Wir möchten uns aber, wenn es möglich ist, nicht ganz ohne die Chance, ein oder zwei Bier miteinander zu trinken, aus diesem Sommer, der ja noch nicht einmal richtig angefangen hat, verabschieden.  

 

Zwar sind wir auch hier auf die weitere Entwicklung von Corona abhängig. Aber wir lassen uns den Optimismus nicht nehmen. Vielleicht klappt es ja im Spätsommer, bei aller gebotenen Vorsicht, eine kleine Ersatzveranstaltung zu organisieren. Mit Sicherheit sind wir dann, wenn wir die Genehmigung erhalten und es verantworten können, auch auf Euren verantwortungsvolle Mitwirken angewiesen.  

 

Wir möchten die Erwartungen nicht zu hochschrauben, bleiben aber weiter am Ball. Sobald wir was Konkretes wissen, werdet Ihr es hier und in den sozialen Medien erfahren. Bis dahin wünschen wir Euch schöne Sommertage und feiert privat im Kreise der Familie.  

 

Bleibt gesund 

 

Eure

Marion Neumann und Tom Pfeiffer 

 

P.S.: (Mer wöde uns ärch freue, wenn er zwische Brotwoosch un Ädäppelschlot ens an et Wiesefest denke un e Tränche erusdeue deit.) 

 



Information zur Jahreshauptversammlung und zum Wiesenfest 2020

 

Liebe Mitglieder der K.G. Rut-Wiess Löstige Langeler,

 

die Einschränkungen, die uns die Corona-Pandemie auferlegt, erleben wir alle täglich in unterschiedlich ausgeprägter Form.
Wir freuen uns, dass nach unseren Kenntnissen bisher kein (kaum ein) Mitglied der KG von einer Infektion oder einer Quarantäne betroffen war. Natürlich wünschen wir uns, dass das auch in den nächsten Wochen und Monaten so bleibt.


Mit einem weinenden und einem lachenden Auge wird daher unsere für den 15.05.2020 geplante Jahreshauptversammlung nicht stattfinden.
Mit dem weinenden Auge, weil wir eine weiter Gelegenheit verstreichen lassen müssen, zu der viele von uns sich nach langer Zeit mal wieder getroffen hätten.
Mit dem lachenden Auge, weil wir durch die verantwortungsvolle Absage alles tun, um eine mögliche Infektion in unseren Reihen und natürlich darüber hinaus zu verhindern.


Wir streben an, unsere JHV im Herbst des Jahres durchzuführen. Sobald wir die Möglichkeit dazu bekommen und eine Entscheidung in unser aller Sinn getroffen haben, werden wir euch frühzeitig informieren. Rechtlich ist das durch eine Änderung des Vereinsgesetzes in Ordnung.


Natürlich werden ihr euch fragen "Und was ist mit dem Wiesenfest?"

Wir wissen es noch nicht. 

Die Informationen überschlagen sich. Frühestens in 14 Tagen werden wir erste Ergebnisse bekommen, wie sich die Lockerungen der Regeln auf die Infektionszahlen ausgewirkt haben. Oktoberfest, Stuttgarter Wasen, Pützchens Markt sind bereits abgesagt.
Und neben den rechtlichen Voraussetzungen, die wir einzuhalten haben, haben wir auch eine persönliche Verantwortung gegenüber unseren Mitgliedern und den Besuchern unseres Wiesenfestes. Ihr seht, wir machen es uns nicht leicht. 

Spätestens in der ersten Maiwoche werden wir eine Entscheidung treffen und euch umgehend und umfassend über alle Kanäle informieren.

 

Bis dahin,
bitte bleibt gesund und wie der Kölner sagt: "Et hät noch immer jot jejangen"

Mit freundlichen Grüßen für den Vorstand

 

Eure                                                  Euer
Marion Neumann                             Tom Pfeiffer

Schreiben des Vorstands an alle Mitglieder der KG



Danke-Pin des FAS an Porzer, die in der Corona Zeit geholfen haben.

Der Festausschuss Porzer Karneval e.V. hat mit seinem Danke-Pin eine tolle Initiative gestartet und wir sind froh ein Teil davon sein zu dürfen.

In der Session bedanken sich Karnevalisten mit Orden.
Auch wenn gerade keine Session ist, möchten sich die Porzer Karnevalisten bei den Menschen bedanken, die sich weit über das normale Maß hinaus für die Gesellschaft verdient gemacht haben.

Egal ob im Gesundheitswesen, Pflegebereich, Dienstleistungswesen oder den Ordungsbehörden - es sind so viele Menschen, die für uns da sind.

Ab heute werden auch wir den Porzer "DANKE-Pin" verteilen.
Er soll als kleine Geste verstanden werden - von Porzern - für Porzer.

Ein DANKE, das bleibt und den Menschen oder die Gruppe auszeichnet - erkennbar für jeden,  jeden Tag.

Klein, Gold, ein Herz - ein kleines Schmuckstück.

 

Einfach die Augen offen halten und vielleicht erkennen Sie Tag für Tag mehr Menschen in unserer Gesellschaft, die ausgezeichnet wurden.
Denn diese Menschen haben es einfach verdient!

Kennt ihr auch jemanden oder eine Gruppe aus Langel, bei der wir uns mit einem Pin bedanken können? Meldet ihn/sie uns einfach über unser Kontaktformular. wir werden dann jede Woche eine/n Helfer/in, Gruppe auswählen.

Kontaktformular


Auch wir sagen Danke! - Gabi und Peter (20. KW)
Bereits zum siebten mal haben Gabi, Peter und Freunde Langeler und zufällig vorbeigekommene Radler und Spaziergänger zum zuhören, mitsingen und mitschunkeln (bei Corona natürlich nur jeder für sich) eingeladen und somit in der eher tristen Coronazeit für einige unterhaltsame Stunden gesorgt. 
Jeden Samstag von 17:00 - 18:00 Uhr haben sie in den letzten Wochen von ihrer Terrasse aus ihre zufälligen Gäste mit kölsche Lieder, Schlager und Rock und Pop  bestens unterhalten.
Und mindestens zehn Veranstaltungen sollen es noch werden. 
Danke für euren Einsatz und die schönen Stunden
Weitere Fotos finder ihr hier:

Auch wir sagen Danke! - Freiwillige Feuerwehr (18.KW)
Heute wollen wir unseren Helden der Feuerwehr Köln - Löschgruppe Porz-Langel danke sagen.
Mit ihrem Einsatz an jedem Tag und in jeder Nacht sorgen sie für unsere Sicherheit. Sie übernehmen Schichten bei der Berufsfeuerwehr, unterstützen in der Pflege und in allen erdenklichen anderen Tätigkeiten. Es ist beeindruckend und inspirierend was ihr für die Allgemeinheit macht. 
Vorläufig wurde stellvertretend Löschgruppenführer Maik Esper mit dem DANKE-Pin des Festausschuss Porzer Karneval e.V. ausgestattet. Um den Kontakt gering zu halten wird Maik den Rest der Truppe in naher Zukunft mit den DANKE-Pins versorgen. 
Danke für euren Einsatz! Jetzt und auch sonst immer! 

Auch wir sagen Danke! - Björns Büdchen (17.KW)

 

Unser erstes Dankeschön geht an Björns Büdchen. Björn und seine Mitarbeitern sind in den letzten Wochen mit dem "Björns Büdchen" als Langeler Nahversorger eingesprungen.

Dafür möchten wir uns herzlich bedanken. 

#danke #loestigelangeler #onedorf_onelove #buedchen #kiosk #liebe #herz #thankyou #awesome #karneval #langel #porz @ Köln Porz Langel



Wie nutzt Ihr die "gewonnene" Zeit?

Die K.G. hat Mitglieder und Freunde gefragt, wie sie ihre "gewonnene Zeit" nutzen. Schaut euch das Video auf facebook an. Einfach auf das Bild klicken.

Was macht Ihr in der "Coronazeit" - Klick auf das Bild
Was macht Ihr in der "Coronazeit" - Klick auf das Bild

Köln Porz Langel - #OneDorf_OneLove

Liebe Langeler,
liebe Freunde der K.G.,

 

uns erreichten in den letzten Woche mehrfach Anfragen zu unseren Langel-Shirts. Erstmals haben wir diese auf dem Wiesenfest 2019 getragen und an Interessenten zum Selbstkostenpreis verkauft.

 

Ja, wir haben noch einige Shirts vorrätig, sowohl in Damen- als auch in Herrengrößen. Ihr könnt diese gegen einen Kostenbeitrag von 10,00 € in der Geschäftsstelle der K.G. erwerben.

 

Geschäftsstelle der K.G.

Georg Melchers
Loorweg 17
51143 Köln

Telefon: 0177 751 3355

 

 


Motto 2020/2021


Fotos der Session 2019/2020 sind online!


Marion Neumann (1. Vorsitzende)
Marion Neumann (1. Vorsitzende)

Karnevals Gesellschaft

 

Rut-Wiess

 

Löstige Langeler e.V.

Tom Pfeiffer (Präsident)
Tom Pfeiffer (Präsident)

  

Liebe Mitglieder,

 

mit unserer Internetseite möchten wir Euch auch weiterhin in die Aktivitäten unseres Vereins einbinden und Euch daran teilhaben lassen.

 

Das ist uns insofern wichtig, da wir wissen, dass nicht immer alle Mitglieder in gleichem Maße Gelegenheit haben, an den Versammlungen und Aktivitäten der KG teilzunehmen.

 

Auf dieser Seite findet Ihr aktuelle Informationen, Termine und lernt vielleicht sogar die eine oder andere Aktivität kennen die Euch bisher noch nicht bekannt war.

 

Manchmal ist es auch wichtig einen Ansprechpartner zu haben oder mal nachlesen zu können unter dem Motto ... "Da war doch ..?" oder "Kannst du dich erinnern ...?" oder  "Wann war denn das ...?"

 

Vielleicht findet Ihr hier auf der Seite eine Antwort. Und wenn nicht: Nutzt die Gelegenheit uns zu fragen.

 

Auch diese Seite lebt davon, dass wir miteinander reden.  

  • Was gefällt Euch?
  • Was können wir noch interessanter machen?
  • Was kann wegfallen?

Nutzt bitte jede Möglichkeit uns zu informieren, insbesondere nutzt die Möglichkeiten dieser Seite mit uns Kontakt aufzunehmen.

 

Speziell für Euch haben wir den Mitgliederbereich eingerichtet, den Ihr nur mit einem Kennwort "betreten" könnt.

 

Und jetzt viel Spaß beim Stöbern

 

Marion Neumann

Tom Pfeiffer 

Liebe Freunde der KG,

 

wir freuen uns, dass Ihr uns auf der Internetseite der KG besucht.  

 

Die KG Rut-Wiess Löstige Langeler e.V. wurde 1955 gegründet und ist seitdem ein fester Bestandteil des Porzer und somit auch des Kölner Karnevals.

2015 haben wir unser 60 jähriges Bestehen gefeiert, fühlen uns aber bei weitem nicht so alt.

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Euch einen Einblick in das Leben des Vereins, in dem Alt und Jung nebeneinander feiern, geben.

Schaut einfach mal in unsere Chronik, was sich in den über 60 Jahren so  alles ereignet hat.

 

Besucht unsere Tanzgruppe, unsere Fußgruppe oder schaut einfach mal (wenn's sein muss) beim Vorstand vorbei. Gerne begrüßen Euch unsere "Porzer Dreigestirne".  Auch hier seid Ihr gerne gesehene Gäste.

 

Nehmt virtuell teil an unserem Wiesenfest oder orientiert Euch an unseren Terminen, wann wir uns treffen oder wann Ihr uns, sofern wir uns noch nicht kennen, kennenlernen könnt.

 

Und da ein Bild oft mehr als 1000 Worte sagt, haben wir auch tausende von Bildern bereitgestellt (nicht alle auf dieser Seite). 

 

Natürlich könnt Ihr auf den Seiten noch eine ganze Menge mehr Informationen finden.

 

Haben wir Dich überzeugen können und hast Du Interesse uns näher kennen zu lernen, sprech' uns doch einfach an. Wir freuen uns auf Dich.

 

 

Marion Neumann

Tom Pfeiffer